Life is infinity

.


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Vampire am Do Sep 08, 2016 8:08 pm

Gründerrat

avatar
Geschichte der Vampire

Der Ursprung der Vampire reicht weit 1000 Jahre zurück. Die ersten Vampire (Urvampire genannt) wurden mittels eines Zaubers, einer mächtigen Hexe erschaffen.
Sie wurden durch das Blut, des ersten Doppelgängers, der Petrova Blutlinie erschaffen.

Die Mutter der fünf Urvampire, Esther, hatte eine Affäre mit einem Werwolf, woraus Klaus entstand. Der unehelich entstandene Sohn Klaus ist ein Hybrid, der die Stärken von beiden Spezies, Vampir und Werwolf, in sich vereint. Jedoch schlummert seine Werwolf Seite, welche nur durch das brechen eines Fluches, aktiviert werden kann. Dieser Fluch beinhaltet, das er in einem Ritual, eine Spezies jeder Art töten muss und am Ende das Blut der Petrova Doppelgängerin trinken muss, da er mit diesem Blut erschaffen wurde, bis der Doppelgänger stirbt.


Verwandlung zu einem Vampir

Ein Mensch muss das Blut eines Vampirs in seinem Kreislauf haben. Danach muss er in den nächsten 24 Stunden sterben - da sonst das Blut seinen Organismus wieder verlässt - und wacht im Übergang wieder auf. Jetzt hat er 24 Stunden Zeit, um Menschenblut zu trinken, um die Verwandlung zu beenden, ansonsten stirbt er.

Ernährung

Blut ist die Hauptnahrung eines Vampirs. Jeder Vampir muss Blut trinken, um zu überleben, sonst trocknet er aus. Dabei ist es egal, ob es sich um Menschenblut oder Tierblut handelt, jedoch sind Vampire, die sich von Menschen ernähren wesentlich stärker als die, die Tierblut trinken. Ein Urvampir namens Mikael ernährte sich auch von Vampirblut, da er sich lange Zeit vorher abgewöhnt hat, Menschen- oder Tierblut zu trinken. Solange der Organismus eines Vampirs mit ausreichend Blut versorgt ist, kann er auch normale Menschennahrung konsumieren. Konsumiert ein Vampir lange Zeit kein Blut, beginnt sein Körper zu mumifizieren, was ein sehr schmerzhafter Prozess für ihn ist. Alkohol ist ebenso ein wichtiger Bestandteil der "Ernährung" eines Vampirs, da durch den Konsum die Blutlust unterdrückt wird. (

Fortpflanzung

Einem Vampir ist es normaler Weise nicht möglich sich fortzupflanzen. Doch bei der Erschaffung der Vampire vor 1000 Jahren, sorgte Esther, die Urhexe dafür, das die Petrova Blutlinie (Doppelgänger) nicht ausstirbt. So ist es auch einem Vampir möglich, nur mit einer Petrova Doppelgängerin Nachkommen zu zeugen.
Aber nur menschliche Doppelgänger.
Die Nachkommen sind menschlicher Abstammung. Der Unterschied zu einer normalen Schwangerschaft ist der, das diese kürzer ist und 3 Monate beträgt!

(Quelle: Vampire Wiki mit eigenen Ideen gemischt)

http://life-is-infinity.forum-aktiv.com

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten

Forumieren.de | © PunBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Seinen eigenen Blog erstellen